Fleisch

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

Zutaten Teig:

  • 80 g Milch
  • ¼ Würfel Frischhefe
  • 200 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • 50 g Öl

Zutaten Belag:

  • 150 g Schinkenwürfel
  • 750 g Zwiebel
  • 3 St. Eier
  • 200 g saure Sahne
  • 2 EL Semmelbrösel

Zubereitung:

Die Milch und die Hefe gebe ich in den Mixtopf und für 30 Sekunden auf 37 °C auf Stufe 2 verrühren. Jetzt kommen das Mehl, Salz und das Öl hinzu. Den Teig nun für 2 Minuten auf der Knetstufe verarbeiten. Ich gebe den Teig dann in eine Schüssel mit Deckel und lasse ihn gut 1 Stunde ruhen.

In der Zwischenzeit gebe ich die Schinkenwürfel in den ausgespülten Mixtopf und dünste den Schinken für 4 Minuten auf Varoma auf Stufe 2. Den gedünsteten Schinken gebe ich in eine Schüssel. Mixtopf nicht spülen! Jetzt kann ich mich an die Zwiebel machen, also schälen und vierteln. Ab damit in den Topf und für 5 Sekunden auf Stufe 5 werden die Zwiebel zerkleinert. Am Rand haftenden Stücke nach unten schieben. Die Zwiebel für 10 Minuten auf Varoma auf Stufe 1 dünsten. Danach die Zwiebel bei abgenommenem Deckel gut 20 Minuten abkühlen lassen.

Nach dieser Zeit gebe ich die Eier und die saure Sahne zu den Zwiebeln dazu. Die Masse für 1 Minute auf Knetstufe verrühren. Nach der Ruhezeit für den Teig rolle ich diesen etwas größer aus, als die Tarteform. So vorbereitet lege ich den Teig in die Form und ziehe einen Rand hoch. Jetzt kommen die Semmelbrösel gleichmäßig über den Teig. Darauf dann die Zwiebelmasse und diese glatt streichen.

Ab damit in den kalten Ofen und diesen auf 180 °C Umluft einstellen. Der Zwiebelkuchen benötigt ca. 50 Minuten Backzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.