Pizza, Pasta Waffeln

Pizzawaffeln

Zutaten:

  • 250 g Wasser
  • ½ Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Butter in Stücken
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Oregano
  • 40 g Parmesan gerieben
  • 60 g Schinkenwürfel
  • 1 Stück rote Paprika in kleinen Würfeln
  • 5 Stück Oliven gefüllt in kleinen Stücken
  • 3 Stück Eier

Zubereitung:

Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 1:30 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 1 verrühren. Danach die Butter in Stücke dazugeben und für 3 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 2 verrühren.

Das Mehl, Salz, Oregano, Parmesan, Schinkenwürfel, Paprika, Oliven und die Eier in den Mistopf geben und alles für 10 Sekunden auf Stufe 4 verrühren. Den fertigen Teig am besten in eine Schüssel umfüllen, denn dann lässt er sich leichter portionsweise auf das Waffeleisen geben. Es macht nichts aus wenn der Teig noch einige Zeit ruht, dadurch reift dieser noch nach. Ebenso ist es möglich übrigen Teig im Kühlschrank aufzubewahren und z. B. am Abend nochmals Waffeln zu backen.

Das Waffeleisen vorheizen und leicht mit Öl auspinseln. Portionsweise den Teig aufbringen und goldbraun backen. Dazu passen verschiedene frische Salate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.