Vegetarisch

Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffel (mehligkochende Sorte)
  • Kräutersalz
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • etwas Pfeffer
  • 1 EL Gemüsebrühenpulver
  • Butter

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Die Kartoffeln wachen, schälen und mit einem passenden Hobel in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Diese lege ich dann fächerförmig in Lagen in die Form. Nach der zweiten Lage gebe ich etwas Kräutersalz darüber, ebenso nach der vierten Lage. Bei mir gab es fünf Lagen Kartoffeln, dies ist natürlich abhängig von der Größe der Auflaufform.

In einer Schüssel verrühre ich Sahne, Milch, Pfeffer und das Gemüsebrühenpulver. Diese Mischung gebe ich über die Kartoffel. Vom Butter schneide ich dünne Scheiben ab und lege diese gleichmäßig verteilt auf die Kartoffeln.

So vorbereitet wandern die Kartoffeln für ca. 90 Minuten in den Backofen. Ich verwende für das Gratin eine mehligkochende Sorte Kartoffeln und die Backzeit ist auf diese Sorte abgestimmt. Falls ihr eine festkochende Kartoffelsorte verwendet, müsst ihr die Backzeit unter Umständen anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.