Fleisch

Italienische Rouladen

Italienische Rouladen

Zutaten Rouladen:

  • 5 St. Putenschnitzel
  • Pesto Genovese
  • ½ Packung Mozzarella
  • Pfeffer
  • 10 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 15 Zahnstocher

Zutaten Soße:

  • 1 St. Zwiebel
  • 10 g Öl
  • 2 St. Tomatendosen
  • 1 St. Zucchini
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1 TL Gemüsebrühenpulver
  • ½ Packung Mozzarella

Zubereitung:

Die Putenschnitzel flach klopfen und mit einer guten Portion Pesto Genovese bestreichen. Darüber streue ich etwas Pfeffer und lege versetzt zwei dünne Scheiben Mozzarella darauf. Die Schnitzel aufrollen und mit je zwei Scheiben Schwarzwälder Schinken einwickeln. Jeweils drei Zahnstocher zum Fixieren der Rouladen durchstecken. So vorbereitet gebe ich die Rouladen in einen ofenfesten Bräter.

Gute Gelegenheit um den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze einzuschalten.

Für die Soße wandert die halbierte Zwiebel in den Thermomix und für 5 Sekunden auf Stufe 5 wird diese zerkleinert. Anhaftende Reste am Rand nach unten schieben. Das Öl kommt dazu und für 3 Minuten auf Varoma auf Stufe 2 dünsten. Die Tomatendosen einfüllen, ebenso die in kleine Stücke geschnittene Zucchini. Dieses Gemisch nun für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Zeit, um das Pizzagewürz und das Gemüsebrühenpulver dazu zu geben. Nun noch für 12 Minuten auf 100 °C auf Stufe 2 kochen.

Diese Soße dann gleichmäßig über die Rouladen gießen und mit dem restlichen in Stücke geschnittenen Mozzarella belegen.

In gut 30 Minuten sind die italienischen Rouladen fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.