Fleisch

Hühnerfilet im Pizzateig

Zutaten:

  • Pizzateig (500 g)
  • 400 g Hühnberbrustfilet (dies sind normalerweise zwei etwas dickere Filets)
  • 250 g Mozzarella
  • Pizzagewürz

Zubereitung:

Zuerst den Herd auf 220° C aufheizen und zwar Ober-/Unterhitze.

Den besten Pizzateig mache ich natürlich selbst und das Rezept findet ihr hier: Pizzateig.

Da das Hühnerbrustfilet natürlich zu dick wäre, schneide ich dieses einmal quer durch und klopfe es etwas flach. Die Größe sollte dann etwas kleiner sein als ein Viertel vom Pizzateig. Diesen teile ich nach der Ruhezeit nämlich in vier gleich große Portionen. Die Größe passend zu den Filets ausrollen. Darauf lege ich dann das Hühnerbrustfilet und auch wieder ein Viertel (passend zuschneiden) vom Mozzarella. Etwas Pizzagewürz darüber streuen und aufrollen, die Enden fest zusammendrücken und die Naht sollte dann unten liegen.

Dies vier Rollen lege ich auf ein mit Backfolie versehenes Backblech und für gut 20 Minuten dürfen die Pizzarollen backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.