Fleisch

Hackbraten mit Sahnekartoffel

Hackbraten mit Sahnekartoffel

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Röstzwiebel
  • 2 EL Semmelbrösel
  • ca. 1 kg Kartoffel (je nach Größe der Auflaufform!)
  • 500 ml Sahne
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Gemüsebrühenpulver
  • 100 g Käse

Zubereitung:

Ich packe mir eine große Schüssel und gebe darin das Hackfleisch, Ei, das in kleine Würfel geschnittene Toastbrot, Paprikapulver, Currypulver, Röstzwiebel und die Semmelbrösel. Wie in den besten Kindertagen verknete ich mit den Händen die Masse zu einem geschmeidigen Fleischkloß. Diesen lege ich dann in eine gefettete Auflaufform mit Deckel!

Zeit um die Kartoffeln zu waschen, schälen und in Viertel zu schneiden. Die Kartoffel lege ich um den Hackbraten herum, allerdings nicht in mehreren Lagen!

Hackbraten mit Sahnekartoffel vorbereitet

In eine Schüssel kommen nun die Sahne, Salz, Pfeffer und das Gemüsebrühenpulver. Mit einem Schneebesen mische ich die Zutaten gut durch und gieße diese Soße nur über die Kartoffeln. Den Käse reibe ich noch klein und gebe diesen ebenfalls nur über die Kartoffeln.

Zeit um den Deckel auf die Auflaufform zu geben und diese dann in den kalten Backofen zu schieben. Den Backofen auf 220 °C mit Ober-/Unterhitze einstellen und den Braten für die nächsten 50 Minuten gemütlich backen lassen. Nach dieser Zeit nehme ich den Deckel von der Form ab und lasse den Hackbraten noch für 20 Minuten gleichmäßig bräunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.