Brot, Semmel

Focaccia

Zutaten:

  • 360 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Tl Zucker
  • 650 g Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Pizzagewürz
  • 20 Oliven schwarz entsteint
  • 2 Tomaten
  • 1 Tl Kräuter der Provence
  • 3 El Olivenöl

Zubereitung:

Zuerst gebe ich das Wasser in den Mixtopf, dazu gesellt sich dann die Hefe und das Salz. Der Thermomix darf nun für 5 Minuten auf Knetstufe arbeiten. In der Zwischenzeit fette ich ein Backblech mit etwas Butter aus. Die Oliven befreie ich aus dem Glas und lasse sie in einem Sieb abtropfen, Tomaten halbieren und in Scheiben schneiden. Der Thermomix ist fertig und ich gebe den Teig auf das Backblech und verteile ihn gleichmäßig mit einem Pizzaroller.

Wie kommen nun die Oliven und die Tomaten in den Teig? Relativ einfach und zwar drücke ich mit den Fingerknöcheln kleine Mulden in den Teig. Darin kommen nun die Oliven und Tomaten. Die Kräuter der Provence über dem Teig verteilen und das Olivenöl darauf träufeln.  Jetzt nur noch in den kalten Backofen, diesen auf 200° Ober-/Unterhitze einschalten und in 30 Minuten sollte die Focaccia leicht gebräunt und fertig gebacken sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.